Close

Paar billard-kugeln Chapó. S. XIX.

106.62

Verwendet

Elfenbein, geschnitzt und gemalt.

Maße: 8 cm durchmesser.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Original

Mehr info

Können sich anfang des billard in Griechenland und dem Alten Ägypten, obgleich es in Europa, im FÜNFZEHNTEN jahrhundert, wenn sie beginnen, wie die aktuelle. Es ist noch ungewiss, inwieweit die erfindung des spiels mehr oder weniger als heute bekannt: das kann von ihrem erfinder Henry Devigne, ein handwerker Louis XV, oder sie können außerhalb der englischen Bill Yar. Daten des vertrags von Gaspar Gustave mit dem titel "mathematische Theorie des spiels billard" im jahre 1835, und der abschluss der ersten offiziellen meisterschaft in Großbritannien im jahr 1835.

Dieser stapel zeigt einen unvollständigen spiel kugeln aus elfenbein mitarbeiter, um billard zu spielen Plattiert. Auf einem großen tisch mit schießscharten, platziert in der mitte fünf stäbchen mit unterschiedlichem wert. Gewinnt das team oder der spieler, der zuerst erreicht 30 beliebig viele oder alle triebe der stöcke in eine hand.

Die kugeln aus elfenbein wurden in diesem sport bis in die mitte des ZWANZIGSTEN jahrhunderts, wurden sie ersetzt durch synthetische materialien wie bakelit. Elfenbein, neben dem nachteil des hohen preises, war ein material, dass er änderungen mit der zeit, und das wetter war er ausgesetzt, verformen sie die zeile der kugeln.

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Paar billard-kugeln Chapó. S. XIX.

Paar billard-kugeln Chapó. S. XIX.

Elfenbein, geschnitzt und gemalt.

Maße: 8 cm durchmesser.

30 other products in the same category

Gemologisches Labormaterial

In unserem Online-Shop für Profis der Branche bieten wir in Zusammenarbeit mit dem offiziellen Krüss-Vertriebspartner mit der Zuverlässigkeit und Qualität deutscher Technik und Optik die Möglichkeit, Ihr Labor zu erweitern oder in der Branche zu starten, indem Sie es zu Hause und zu Hause bereitstellen das beste Material auf dem Markt zu sehr günstigen Preisen.

Close