Close

BMW 392C WL71 Cabrio 30 2007.

246.4

Renoviert

1. Zulassung: 2007. HU.6-2018.

Wechselkurs: Handbuch.

Motor: 6/2979cc. Haken anhänger Zugelassen.

Kennzeichenhalter national. Farbe: Jaime Gili, AMT. Original-interieur.

Im original-zustand. K73886. In einwandfreiem zustand.

Mehr details

1 Artikel

70 000,00 €

 

Datenblatt

Zustand Original

Mehr info

Der vorschlag für die automobilindustrie des künstlers Jaime Gili

26 Mai 2016
Von: Team Verschwörung

Der künstler Jaime Gili, leidenschaftlich zu erzwingen, die grenzen der malerei aus der leinwand, beschloss analyse der beziehung zwischen der geschwindigkeit und farbe. So entstand Nomonochrome ein projekt, eine mischung von kunst mit leidenschaft automobil.

"Der kunde kann eine beliebige farbe, solange es schwarz ist". Der satz nahm Henry Ford in seiner eigenen biografie im jahr 1922, und leider ist die phobie farbe noch verklebt wie kaugummi in die automobilindustrie, wo es fast hundert jahre, nachdem die grauen, schwarzen und weißen sind immer noch die gängigsten farben. Trotzdem -oder deswegen - die autos gezogen haben, von anfang an auf bestimmte künstler, seien sie als objekte oder als ideen in einer geschichte, beginnend mit den italienischen futuristen und dem Bugatti Type 35, Sonia Delaunay malte 1924.

Einer dieser künstler ist der venezolaner Jaime Gili, der ist anerkannt, dass sie eine malerei untersucht sie die farbe über die grenzen der leinwand. Seit mehr als einem jahrzehnt hat international ausgestellt werke, die sie enthalten, und sie umfassen raum und architektur, dinamizándola, explotándola. Hat wandmalereien in privathäusern und in öffentlichen gebäuden und werken der kunst im öffentlichen raum, den sie besetzen ganze gebäude in mehreren städten der welt und seit jeher in seinem werk gegeben hat, die ein interesse für die geschwindigkeit und seine darstellung: eine untersuchung, die teil dieser wurzel futuristischen anfang des jahrhunderts und der cinetismo aus den 50er jahren. Wenn dies verbinden wir eine familiäre beziehung mit der automobilindustrie, und wir werden verstehen, wie Nomonochrome ist ein projekt, stieg in ihm auf natürliche weise.



Nomonochrome. A film about Jaime Gili's work. from BreakingWavesAgency on Vimeo.


NOMONOCHROME

Nomonochrome Project ist der vorschlag, dass der künstler bolivar mit sitz in London, Jaime Gili, hat auf der messe. Das projekt entstand aus der tradition der malerei-abstrakte moderne - 50er und der begriff der "synthese der künste" angewandt sportwagen vintages.

Art Marbella 2016 Catalogue

Published on Jul 13, 2016

Die idee ist, zu realisieren, zu malen, etwa zehn fahrzeuge auf die gleiche anzahl von jahren, es gibt bereits zwei. Beim Volkswagen Golf Mk1 Cabriolet von 1992 und der BMW 335i des jahres 2007, ihm folgen in diesem projekt wird ein Jaguar XJS, ein Seat 600 sowie ein Mini Cooper S, jeder mit seinem charakter und ihr besonderes interesse, jedes mit seiner farbe, die speziell geschaffen wird. Um sie zu machen, Jaime Gili arbeitet zusammen mit einem der besten, dem spezialisten für restauration von karosserien, aufbauten klassischen Toni Chinchilla - AMT, in Barcelona. Die ursprüngliche idee war einfach, und alles begann mit einer liste von klassischen autos wurde erweitert und mit neueren autos, da kommen die komplexen ebenen, die die einwandfreie ausführung und fachkompetenz AMT, der zu einem ergebnis führt umwerfend.

Gili hat gesagt ironischerweise sollte beginnen diese serie, denn sie konnte nicht bleiben, zu sitzen, zu warten, was werdet teil des programms "Art Cars" für die deutsche automobil - BMW. Dieses programm, das natürlich eine quelle der inspiration für das projekt, das geboren wurde, als Jaime Gili, um 1972, und für ihn sind vergangenheit künstler wie Frank Stella, Alexander Calder oder Andy Warhol, die eingeladen wurden, ihre arbeit auf karosserien für modelle von BMW zeitgenossen zu jedem von ihnen. Das projekt Nomonochrome, nach arbeiten im gegensatz zu alten klassikern oder neuen, die ein besonderes interesse für ihn und seine eigene biographie, sondern ist offen für sich im falle interessante vorschläge.

Das design und die linie des Volkswagen Golf Cabrio mk1, der erste von dem projekt angezogen hat Gili immer ab. Die arbeit passt, die speziell auf die geraden formen des wagens, hervorhebung einige besonderheiten und neue punkte, die visuelle spannung. Die farbauswahl bezieht sich auf die anfänge der abstraktion, moderne, und die linien in erscheinung rectasfluyen perfekt auf der oberfläche des autos. Die arbeit ist symmetrisch in ihrer zeichnung, aber nicht in farbe. Dieses cabrio bringt eine weitere ebene der kunst auf rädern, und der erste sein aus der serie wird für immer einen besonderen wert für den künstler. Auf der anderen seite, der BMW 335i,der hat einen längeren prozess von design, spiegelt sich in der vielfalt der ansichten, die sie gewonnen hat, das auto als kunstwerk. Ihre sanften kurven in einigen fällen wurden markiert und auf anderen kostümierten, die legendären vorderseite verwechseln mit seiner symmetrie, da jedes teil des autos hat eine komplexe balance, die visuell mit dem rest, voller einzigartigen details, auch in seinem inneren.

Die unverkennbare arbeit von Jaime Gili wurde kontextualisiert, wie folgend eine Lateinamerikanische tradition der geometrischen abstraktion, aus-und weiterbildung die bereitschaft zur integration der künste verkündet durch den architekten J. L. Sert und Carlos Raul Villanueva in den 1950er jahren. Für sie ist die bildende kunst sollten möglichst aus ihren grenzen akademiker näher kommen, den tag-zu-tag und vergrößern, die ein leben jenseits der museen. Gili, geboren in Caracas, wo diese integration von kunst gibt es beispiele reichlich vorhanden, und lebt derzeit in London, wo sie weiter zu entwickeln. Er studierte am Royal College of Art, und auch in Caracas, Barcelona und Paris. Gehabt hat, die einzelnen ausstellungen in London, New York, Miami, Bogota, Caracas, Barcelona, Madrid, Zürich und anderen städten. Ihre kunstwerke der öffentlichkeit gesehen werden können, in London, Miami, Portland (Maine) und Caracas.

BMW E90

BMW E90


Hersteller BMW
Zeitraum 2005-2012
Vorgänger BMW E46
Nachfolger BMW F30
Karosserien Coupe (zwei türen)
Cabrio (zwei türen)
Limousine (vier türen)
Familie (fünf türen)
[bearbeiten daten in Wikidata]

Der BMW E90 ist der fünfte karosserie-Serie 3-version wurde im märz 2005 auf dem Genfer Auto-Salon mit dem ziel, die ablösung des E46, indem sie ihre produktion seit diesem monat bis oktober 2011; zwischen ihren verschiedenen plattformen, steht auch auf plattformen, familienzimmer (E91), coupé (E92) und cabrio (E93). Im vergleich zu den E46, dieser plattform ist 49 mm lang, 78 mm breit, 9 mm hoch und 35 mm mehr abstand zwischen den achsen.

In dieser serie BMW nahm im kombiinstrument die nadel zur anzeige der temperatur des kühlmittels. Im gegenzug gibt, was RPM nicht übergeben werden müssen wenn sie kalt ist (nur bei einigen modellen) und verfügt über eine system - benachrichtigung, wenn es erkennt, dass der motor erhitzt sich stark.

Modelle

Als erstes modell der baureihe kam im märz 2005 die limousine (E90) auf den markt. Im september 2005 sagte BMW Touring in familien version (E91) eingeführt wurde. Die Serie 3 Coupé (E92) hatte im september 2006 und das cabrio (E93) folgte im märz 2007. Während die beiden letztgenannten haben vier sitze, limousine und Touring wurde als ein fünf-sitzer.

Der M3 mit V8-motor neukonstruiertem erschien im herbst 2007 zunächst nur als coupé. Im frühjahr 2008 wird die reihe M3 verbreitete sich die limousine mit vier türen und dann ergänzt durch das cabrio.

Im september 2008 wurden überarbeitet, Limousine und Touring ein facelift von Coupé und Cabrio folgte im märz 2010.

Unter dem dach der BMW 3-serie und nimmt das SUV-modell X3.

Signifikante unterschiede mit dem älteren

  • 316i: Das basis-modell mit einem motor, der 1,6-liter-4-zylinder nur in den Niederlanden, Skandinavien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn, Portugal, Griechenland und der Türkei.
  • 320i: Naja, ein 2.0-liter-vier-zylinder, nur für den N46, dann N43 - vor war ein sechs-zylinder-2-liter-motor und die verschiebung der 2,2-liter.
  • 320si: Neues modell der betriebserlaubnis für das auto BMW verwendet auf der Weltmeisterschaft in der FIA Touring Car Championship. Doch er beschränkt sich auf 2600 exemplare.
  • 335i: drei-liter-doppel-turbo (twin turbo), schließt die lücke der M3.
  • 325d: der Neue motor mit drei liter.
  • 325xi, 330xi, 335xi, 320xd 330xd: bei modellen mit allradantrieb (BMW bezeichnung xDrive).

Die typische cockpit von BMW im zusammenhang mit dem fahrer, wurde ersetzt durch bindestrich gerade.

Für die bedienung von navi, klimaanlage und hifi-system verwendet wird, zum ersten mal in der serie 3 ein system iDrive.

Das coupé sieht anders aus als mehr als die limousine der E46 oben. Die seitlichen fenster sind jetzt deutlich kleiner als die limousine, die form der scheinwerfer ist sehr unterschiedlich, die rückleuchten, das design in form von L - BMW-typisch und sind breiter als die von den vier türen.

Perioden - produktion

  • Limousine (E90):
März 2005 - september 2008
  • Limousine (E90 LCI):
September 2008 - oktober 2011
  • Touring (E91):
September 2005 - september 2008
  • Touring (E91 LCI):
September 2008 - juni 2012
  • Coupé (E92):
September 2006 - märz 2010
  • Coupé (E92 LCI):
März 2010 - Juli 2013
  • Cabrio (E93):
März 2007 - märz 2010
  • Cabrio (E93 LCI):
März 2010 - september 2013
  • M3 Limousine (E90):
März 2008 - september 2008
  • M3 Limousine (E90 LCI):
September 2008 - oktober 2011
  • M3 Coupé (E92):
September 2007 - märz 2010
  • M3 Coupé (E92 LCI):
März 2010 - Juli 2013
  • M3 Cabrio (E93):
Mai 2008 - märz 2010
  • M3 Cabrio (E93 LCI):
März 2010 - september 2013

Produktionszahlen

JahrInsgesamtLimousineTouringCoupéCabriolet
2005 256.981 229.932 27.049
2006 463.820 336.232 105.483 22.105
2007 555.135 310.194 102.399 89.572 52.970
2008 474.208 246.231 93.191 79.248 55.538
2009 397.103 219.850 84.601 54.852 37.800
2010 399.009 242.831 74.008 46.358 35.812
2011 384.464 240.279 72.054 39.332 32.799
2012 ~75.000 0 ~21.000 29.525 24.038
~3.005.000 1.824.849 531.736 360.992 238.957

Abmessungen

Mit den äußeren abmessungen 4,53 auf 4,58 meter, die 3-Serie ist in etwa die zeit, die der Mercedes Benz C-Klasse, aber kürzer als der Audi A4. Im vergleich zu seinem vorgänger, der E46 limousine ist länger, fast zwei zoll. Der radstand wuchs um 35 millimeter. Außerdem ist der E90 ist jetzt 78 millimeter breiter. In bezug auf den schutz von fußgängern auch die kapuze befestigt wird, am höchsten ist.

Abmessungen (September 2009)
EinheitLimousineTouringCoupéCabrio
Radstand 2760 mm
Länge 4531 mm 4527 mm 4580 mm
Breite (mit außenspiegel) 1989 mm 1985 mm
Höhe 1421 mm 1418 mm 1395 mm 1384 mm

Computer

Alle modelle kommen serienmäßig mit klimaanlage, vier elektrische fensterheber, Radio mit CD und sechs lautsprechern, bordcomputer sowie einem sechsgang-schaltgetriebe. Gegen eine zusätzliche gebühr, ein sechsgang-automatikgetriebe verfügbar ist (standard im 335d).

Mit dem import in die laufende serie im september 2007, die maßnahmen von BMW EfficientDynamics kommt mit vier-zylinder-modelle mit schaltgetriebe, eine start-stopp-system verwendet.

Die modelle mit sechs zylindern sind zu unterscheiden von den vier-zylinder-verchromte elemente (zum beispiel senkrechte balken in der niere kühlergrill und die rahmen der fenster, die seit märz 2009 zu einem zusätzlichen kosten für die vier-zylinder-modelle), dual auspuffanlage und es war der tempomat ACC (Aktive geschwindigkeitsregelung) verfügbar. Nur die ersten beiden modelle 335i und 335d wurden, jedes ausgestattet mit auspuff an beiden seiten von der rückseite des fahrzeugs. Auch das ESP ist bei den modellen mit sechs zylindern fünf zusätzliche funktionen (halterung, bremse, bremsen trocken, berganfahrhilfe, Fading-Kompensation und Soft Stop).

Seit september 2008 war auch der 320d xDrive (neben 330d, 325i, 330i und 335i) erhältlich war. Es wurde somit das finale von 2010, nur die Euro-4-norm - emissionen (ohne xDrive: Euro 5). Seit anfang 2011 fand er die abgasnorm Euro 5.

Sedan / Touring

Motoren

Ab september 2005 kam es zu wichtigen kunden, um eine "Fleet-Edition" des 320d mit 110 kW und 340 Nm statt 120 kW des standard-modell. Mit der einführung des neuen common-rail-turbo-diesel im 320d mit 130 kW edition Fleet jetzt vorgenommen, 120 kW, das drehmoment von 350 Nm im vergleich zum standard-modell bleibt das gleiche.

Seit dem frühjahr 2008 das M3 wurde angeboten, wieder als limousine, er wurde zuletzt gesehen in der serie E36.

Er kam im märz 2010, edition 320d EfficientDynamics-(nur als limousine) mit 120 kW statt 135 kW (380 Nm drehmoment blieb die gleiche) auf dem deutschen markt. Als käufer erwartet vor allem kunden aus der flotte von BMW, sowie treiber - ökologische ausrichtung.

Mitte 2010, gefolgt von (neuen, für die großen kunden) eine änderung "Fleet-Edition" des 320d (als limousine und kombi) mit 120 kW und 380 Nm statt der 120 kW und 350 Nm fleet-edition von 2007. Die höchstgeschwindigkeit des edition Fleet war weniger als 6 km / h und eine beschleunigung von 0-100 km / h 0,5 sekunden nahm mehr zeit. Die werte für den kraftstoffverbrauch (4,7 l/100 km) und CO2-emissionen (125 g / km) entsprechen der version für privatkunden.

Ab frühjahr 2011 wird die EfficientDynamics-Edition auch für den Touring.

Gleichzeitig ersetzt der BMW-motor Twin Turbo im BMW 335i nur durch einen turbo-technologie-dual input.

Produktion

Motoren

Benzin:

  • 316i (N45B16): 4-zylinder, 1,6-liter, 16v, 122 PS, 90 kW, 160 Nm (2007 - 2012)
  • 318i (N46B20): 4-zylinder, 2,0-liter, 16v, 129 PS, 95 kW, 180 Nm (2005 - 2007)
  • 318i (N43B20): 4-zylinder, 2,0-liter, 16v, 143 PS, 105 kW, 190 Nm (2007 - 2012)
  • 320i (N46B20): 4-zylinder, 2,0-liter, 16v, 150 PS, 110 kW, 200 Nm (2005 - 2007)
  • 320i (N43B20): 4-zylinder, 2,0-liter, 16v, 170 PS, 125 kW, 210 Nm (2007 - 2012)
  • 320Si (N45B20S): 4-zylinder, 2,0-liter, 16v, 173 PS, 127 kW, 200 Nm (2006 - 2007)
  • 323i (N52B25): 6-zylinder, 2.5 liter, 24v, 177 PS, 130 kW, 230 Nm (2005 - 2007)
  • 323i (N52B25): 6-zylinder, 2.5 liter, 24v, 203 PS, 149 kW, 244 Nm (2007 - 2010)
  • 325i (N52B25): 6-zylinder, 2.5 liter, 24v, 218 PS, 160 kW, 250 Nm) (2005 - 2007)
  • 325i (N53B30): 6-zylinder, 3.0-liter, 24v, 218 PS, 160 kW, 270 Nm (2007 - 2012)
  • 328i (N53B30): 6-zylinder, 3.0-liter, 24v, 233 PS, 172 kW, 270 Nm (2007 - 2012)
  • 330i (N52B30): 6-zylinder, 3.0-liter, 24v, 258 PS, 190 kW, 300 Nm (2005 - 2007)
  • 330i (N53B30): 6-zylinder, 3.0-liter, 24v, 272 PS, 200 kW, 320 Nm (2007 - 2012)
  • 335i (N54B30): 6-zylinder, 3.0-liter, 24v, Biturbo, 306 PS, 225 kW, 400 Nm (2007 - 2012)
  • M3 (S65B40): 8-zylinder-V-4.0 liter 32v, 420 PS, 309 kW, 400 Nm (2008 - 2012)

Design

Neben den änderungen in schürzen vorne und hinten, die motorhaube erhielt zwei anrufe zeilen und zeichen. die spiegel waren ein europäischer standard entwickelt, entsprechend höher. Die scheinwerfer haben jetzt eine lünette matt oberhalb der reflektoren, die heckleuchten sind nun in form von L. darüber hinaus, grill-eiförmig, doppelt - BMW wurde überarbeitet (entfernen von streifen von chrom in der haube) und die seitlichen linien optisch gestreckt leicht.

Das innere gekommen ist, da die materialien von höchster qualität und der einstellung verwendet werden, auch einige bedienelemente wurden geändert.

Technologie

Neben der erweiterung der landebahn und der einsatz von LED-lampen (blinker und rückleuchten), die vorderen sitze sind serienmäßig mit kopfstützen - automatische betätigung. Die xenon-scheinwerfer ausbau mit variabler verteilung des lichts.

Technische änderungen wurden auch das "navigationssystem Professional," optional, hat sie mit einer internen festplatte und nun von Harman-Becker (vorher Siemens VDO) geliefert wird. Darüber hinaus ist die neue generation des BMW iDrive, einschließlich Internetzugang (optional) für die stromversorgung.

Motoren

Die motoren der 330d geändert, der jetzt 180 kW (245 PS) (vor 170 kW/231 PS). Zur verringerung der emissionen von stickstoffoxiden ist es für den 330d, und der katalysator storage "Blue Performance" angeboten. Dies bedeutet, dass das modell für die verbesserung der EU-norm 6. Darüber hinaus ist der motor des 335i geändert wurde im laufe der facelifts: Mensch wurden die beiden turbolader getrennt, aber sie beinhaltet zwei rädern - offset-technologie - dual input). Daher ist der 335i nun die Euro-5-standard (bisher: 4 €). Der verbrauch sank auf diese weise bei gleicher leistung um etwa 1 liter und der kurve drehmoment war nun gleichmäßiger.

Der 320d steht jetzt mit xDrive.

Coupe und Cabriolet

Im september 2006 wurde die Serie 3 Coupé (E92) in den handel kam, während das Cabriolet (E93) erhältlich seit märz 2007. Beide modelle wurden ursprünglich entwickelt als separate serie 4, so dass der körper, dem gehäuse und dem inneren verglichen werden, unabhängig von der baureihe E90/E91. Vor der veröffentlichung von verkaufs -, jedoch (E46 coupé und cabrio) hat er sich zugunsten der vorhandene bild mit dem klientel reihe M3 auf den markt die neue serie wie serie 3, um nicht zu beschädigen die marke M3.

Die E92 und E93 werden nur installiert, im werk Regensburg. Ist das neue modell 335i, der motor hat 3,0 liter hubraum und Twin-Turbo und benzin-direkteinspritzung mit piezo-injektoren. Dies ist nach 20 jahren die rückkehr von BMW auf die Turbo-fahrzeuge mit benzin-motor.

Das cabrio hat ein stahldach variablen, deren name bedeutet VHT versenkbares Hardtop (in deutsch versenkbare hardtop). Zum ersten mal hier, das elegante design ein typischer BMW 3-Serie wurde mit einem faltdach aus stahl.

Das dach 3 teile) verringert die verbleibende stamm aber zu stark-heft konventionellen oder 2 stück Klappdaecher.

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

BMW 392C WL71 Cabrio 30 2007.

BMW 392C WL71 Cabrio 30 2007.

1. Zulassung: 2007. HU.6-2018.

Wechselkurs: Handbuch.

Motor: 6/2979cc. Haken anhänger Zugelassen.

Kennzeichenhalter national. Farbe: Jaime Gili, AMT. Original-interieur.

Im original-zustand. K73886. In einwandfreiem zustand.

1 other product in the same category

Close