Close

Ford GT 40. Gewinner der 24 stunden von Le Mans.

164.1

Renoviert

Dieses fahrzeug der konkurrenz mit beteiligungen internationale erfolge - mehrere podestplätze. Auch zugelassen für die straße, mit ihren fluchten und satz felgen/abdeckungen geeignet. V8-Motor mit 540 ps, trockensumpfschmierung, aufhängung einstellbar.

Baujahr 1988 und erstzulassung 1993.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Wird verkauft, wie besehen

Mehr info

Details zu FORD GT 40

Marke und Modell
:
FORD GT 40
Farbe
:
BLAU
jahr der Zulassung
:
1993
Kraftstoff
:
Benzin
Zylinder
:
8
Hubraum
:
5700 CC
Leistung
:
540 PS
Verfügbarkeit
:
Verfügbar
     


Der Ford GT40 ist ein auto - rennen, sieger der 24 stunden von Le Mans vier mal hintereinander-von 1966 bis 1969.

Es wurde von der Ford Motor Company, um im rennen zu konkurrieren widerstand, und so tun, gegenüber Ferrari und er gewann sechsmal in folge von 1960 bis 1965.

 

 

Das auto hieß GT bezugnahme auf gran turismo, und die zahl 40 repräsentiert die gesamthöhe des fahrzeugs beträgt 40 zoll (1016 mm), als diktierten die regeln für die beteiligung. Wurde ein V8-motor in längsposition von 4,7 bis 7,0 liter hubraum, im vergleich zum V12 - 3,0-liter-bis 4,0, verwendet von seinem gegner, der Ferrari 330 P4.

Im prinzip haben die autos wurden nur so genannte "Ford GT". Den namen "GT40" war der name des projekts von der vorbereitung ihrer autos für die rennen der ausdauer. Die ersten prototypen trugen die seriennummer GT-101 bis GT-112. Die produktion ging weiter und die folgenden autos, die MK I, MK II, MK III und MK IV, wurden nummeriert, als GT40-P-1000, bis GT40-P-1145, wurden offiziell die "GT40s". Wobei "GT40" der name des projekts erscheint in der seriennummer, wird es widerlegt die aussage, dass "GT40" war nur ein spitzname. Es gibt verschiedene MK-V-replikate da wurden dann unter verwendung einiger originalteile. Nichts bewertet von sammlern sind eine sehr preiswerte option zu genießen mythos GT40.

2003 Ford zog einen supersportwagen auf den markt, basierend auf dem klassischen hier vertrag, mit dem namen Ford GT.

 

Ford GT40

 


Hersteller

Ford Motor Company

Jahr

1993

Typ

Auto - rennen

Karosserien

- Coupé mit zwei türen

Konfiguration

Motor V8-rear - 5700 cc

Länge / breite
/ hoch / schlacht

4064 / 1778 / 1029 /
2413 mm

Gewicht

Dokumentation

908 kg

Nicht spanischen

 

Geschichte

 

Das Modell hellblau und mittelstreifen orange, gewinner der 24 stunden von Le Mans.

Henry Ford II wollte, dass ein auto Ford lief in Le Mans seit anfang der 60-er jahre.

Im frühjahr 1963, Ford erhielt gerüchte über einen vermittler europäischer Enzo Ferrari war daran interessiert, zu verkaufen, Ferrari, Ford Motor Company. Wie konnte er wissen, Ford verbrachte mehrere millionen dollar in prüfungen aktive fabrik von Ferrari, und die verhandlungen mit gesetzlichen, um druck auf den verkauf von Ferrari. Nur bis zu dem punkt der unterzeichnung war, dass Ferrari bemerkte, dass sie nicht aufhören konnte, zu gehen, die firma, die seinen namen trug, und gab seinen arm verdrehen. Henry Ford II, wütend, gab den befehl an seine sparte für rennen zu finden, eine firma in der lage, erstellen sie ein auto, schlagen konnte Ferrari im rennen von langer dauer.

Zu diesem zweck, Ford begann die verhandlungen mit Lotus, Lola und Cooper. Cooper hatte keine erfahrung in GT racing, und seine leistung in der Formel 1 fiel.

 

Siege bei den 24 Stunden von Le Mans

Siege bei den 24 Stunden von Le Mans

     

Entfernung

Geschwindigkeit

Jahr

Auto

Fahrer

meilen

km

mph

km/h

1966

Mk II

Chris Amon Und Bruce McLaren

3009.4

4,843.2

125.39

201.80

1967

Mk IV

Dan Gurney, A. J. Foyt

2630.2

4,232.9

135.48

248.03

1968

Mk I

Pedro Rodríguez, Lucien Bianchi

2766.9

4,452.9

115.29

185.54

1969

Mk I

Jacky Ickx, Jackie Oliver

3105.6

4,998.0

129.40

208.25

 

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Ford GT 40. Gewinner der 24 stunden von Le Mans.

Ford GT 40. Gewinner der 24 stunden von Le Mans.

Dieses fahrzeug der konkurrenz mit beteiligungen internationale erfolge - mehrere podestplätze. Auch zugelassen für die straße, mit ihren fluchten und satz felgen/abdeckungen geeignet. V8-Motor mit 540 ps, trockensumpfschmierung, aufhängung einstellbar.

Baujahr 1988 und erstzulassung 1993.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

2 other products in the same category

Close