Close

NSU. 250cc. 1954

116.34

Renoviert

Jahr der herstellung: 1954. "Nachbearbeitung".

Motor: 4-takt-250ccm. K: 0.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Restauriert

Mehr info

Motorrad NSU hergestellt aus motorräder in Deutschland

In einwandfreiem zustand. Mit allen garantien. Die angebote beinhalten nicht den transport oder den export und/oder DUA zoll, verwaltung matriculas oder dokumentation. Um zu vermeiden, enttäuschung, ist es ratsam, zu sehen, das fahrzeug, bevor sie angebote. Für einen termin für besichtigung, bitte setzten sie sich mit Artsvalua.

Geschichte

1873, zwei junge mechaniker Heinrich Stoll und christian Schmidt wurde eine "mechanische werkstätte zur herstellung von strickmaschinen". Dann mudraon zu entsprechenden ausstattung in Neckarsulm und nahmen den namen NSU, die ersten buchstaben in den namen der flüsse, rund um die pflanze: N Eckar und lm SEIN.

Fahrradfabrik

Die produktion von fahrrädern begann im jahr 1886, Germania war das erste modell dass er seine linie der produktion, gefolgt von modellen mit rädern kleiner als das fahrrad Pfeil (Pfeil) im jahre 1888. 1892 descontinúa die herstellung von sticksystemen.

1897 wurde der name des unternehmens änderte sich Neckarulmer Fahrradwerke AG (Fabrik für Fahrräder Neckarsulm). Im jahr 1901 beginnt die produktion von motorrädern. Sein motor war ein einzylinder-viertakter mit 211 cm3-hersteller bereitgestellte schweizer Zedel, er kam aus Zürich von Zürich & Lüthi. Das erste Neckarsulmer Motorrad (wie gesagt, in ihren benzin-tank) hatte eine leistung von etwa 1.25 PS und erreichte eine höchstgeschwindigkeit von etwa 40 km/h. Ausgehend von 1904-1905 wurden aufgerufen, N. U. S.

Diese war sehr einfach, da man ihrer fahrräder ein motor 211 cc mit einer leistung von 1,25 PS bei 1 500 u / min. Dieses moped wog 40 Kg (88 lbs) Und ihre maximale geschwindigkeit betrug 39 Km/h.

Die ersten

Im jahre 1904 produziert

1903 NSU beginnt, produzieren ihre eigenen motoren und nehmen sie ein motorrad - 392 cc und im jahre 1904 V-twin - 804 cc.. 1905 NSU gab es eine version sehr beliebt, 3 PS und im jahre 1909 wurde die 1000er V-twin

NSU vor dem ersten weltkrieg war der größte deutsche exporteur für motorräder (mit ziel Russland, westeuropa, Skandinavien, der Türkei und Brasilien). Beim ausbruch des weltkrieges im jahre 1914 wurden für das heer, ein motorrad für den militärischen gebrauch mit 3.5 PS und ein lkw mit einer nutzlast von 1,25 und 2,5 t .

Nach dem ersten weltkrieg gebaut vielzahl von motocilíndricas und v-twin inklusive rennräder.

1929 der britische designer Walter More geht - Norton-NSU und schafft neue 348 cc und 596 cc walzenzüge nockenwellen in kopf, kompetenzen.

1931 NSU kam ein neuer motor, ein fahrrad mit der Motosulm. Und 1936 wurde die produktion von fahrrädern der Adam Opel übernommen wurde und steigende erfolge bei verkauf.

Auch fertigt in dieser zeit 2-takt-motoren abgesehen von den 4-takt zu beobachten. Die modelle 2-takt-waren von 98 cc bis 200 cc, während die 4-takter waren dese 200 cc bis 600 cc, alle ventile im kopf.

Dann kam des zweiten weltkriegs, und einmal mehr NSU erhielt den auftrag zu produzieren, für die das militär: motorrad 250ZDB und Kettenkrad, ein fahrzeug, kettenfahrzeug, ausgestattet mit einem motor Opel Olympia waren zwei produktionen, die wichtigsten.

Die fabrik in Neckarsulm wurde sie teilweise zerstört bei einem angriff der pumpe nur ein paar wochen vor dem ende des krieges. Die pflanze wurde als "werkstatt" für die alliierten nach dem krieg, aber aus den überresten des flugzeugs 98, 1945 wieder aufgebaut und mit einem neustart perfekte NSU. und in den frühen 50er NSU begann mit der herstellung der italienische motorrad Lambretta

Neues modell

Im jahr 1949 beginnt die produktion des neuen 98 ccm modell Fox 4-takt und ventilen im kopf, motor sehr sparsam, mit einem gehäuse aus stahl gepresst und die radaufhängung hinten cantilever. NSU baute motorroller lambretas mit lizenz.

Sie setzte die beliebte und Konsul I und II, 350 und 500 ccm, von vor dem krieg, sie hatten vorgeschlagen, im wettbewerb mit BMW und Zündapp. Diese verschwanden im jahr 1953, wenn die Max, 4 - takt, 250ccm, eingeführt wurde.

Im jahr 1953 produziert die Quickly Mopeds, davon waren ein großes ereignis, da wurden weitere 1 million in den folgenden 10 jahren.

In den jahren 50NSU war ein großer erfolg in der karriere von spuren auf der ganzen welt mit ihren motorrädern. Die lizenz zum bauen, motorroller Lambretta lief im jahre 1955 und bauherren NSU schufen ihre eigene version, 147cc großen D Prämie, auf den markt kam im jahr 1956. Der motorroller entwickelte sich schnell und bald III Prämie 150cc und 175cc der Prima V (Fünfstern) wurden stände auf dem markt.

NSU hatte sogar einen 4 - takt, Max-motor basiert auf dem scooter, Maxima, fast bereit für die produktion bis anfang der 60-er jahre, aber wie der vertrieb der motorroller verließ das projekt wurde verworfen.

1953 NSU Werke AG entwickelte seine erste automobil der nachkriegszeit: der NSU Prinz in ihrer anfangsphase wie ein motorrad mit drei rädern und karosserie geschlossen mit dem motor des motorrades Max, später änderte sich das konzept mit dem eines fahrzeugs mit vier rädern und einem motor hinten 2-zyl. luftgekühlt 583 cc 20 PS (15 kW) (auch abgeleitet von der Max). Im jahr 1957, das auto wurde der öffentlichkeit vorgestellt, die im rahmen der iaa in Frankfurt. Darauf folgte der Prinz 4, der auch aus dem boten einen moderaten kraftstoffverbrauch. Im jahr 1959 wurde auf dem markt eingeführt, der Sportprinz mit der mechanische Prinz II und Prinz III (motor mit 30 PS). Der Sportprinz war ein coupé, ein sportlicher zweisitzer, dessen karosserie war so angelegt, die von Bertone.

NSU baute die erste wankelmotor, der bereit war, für die geprüft werden sollte, auf ein auto im jahr 1960, und im september 1963 wurde der Wankel Spiderpresentado auf der messe in Frankfurt.

Die produktion von motorrädern endete im jahre 1963, während die herstellung von fahrrädern noch bis mitte der 60-er jahre. Die produktion von motorrädern noch ging mehrere jahre in Jugoslawien unter dem namen NSU Pretis.

Der letzte roller verließ die band im jahr 1964 und war der motorrad beendete im jahr 1965 mit Quick50. Nicht einmal die bicyles NSU waren wirklich mehr aus, als das, was sie waren - lizenz wird von Heinemann.

Verkauft Volkswagen

Die entwicklung des wankelmotor war mit sehr hohen kosten für kleine unternehmen. Probleme mit den dichtungen der spitze des rotors des motors deutlich beschädigt den ruf der marke bei den verbrauchern. Im jahr 1969 wurde das unternehmen verkauft an die Volkswagen-Gruppe , die fusion mit NSU Auto Union . Der neuen gesellschaft fusionierte, llamóAudi NSU Auto-Union AG und war am ende so viel cash in der NSU-und DKW-marken, die alle mit der zukünftigen produktion zu ertragen das flaggschiff von Audi (wenn auch unter beibehaltung der vier ineinander greifende kreise in der Auto Union). Die verwaltung der anlage in Neckarsulm zog der hauptsitz von Audi in Ingolstadt . Wenn die kleinen modelle mit motor hinten NSU (Prinz 4, 1000, 1200) gelöscht wurden, im jahr 1973, der Ro 80 war der letzte wagen, der noch in der produktion tragen die abzeichen von NSU. Audi die marke NSU erneut nach april 1977, als der letzte Ro 80 verkauft wurde.

NSU war verkauft an die Volkswagen-Gruppe im jahre 1969. VW fusionierte mit der firma Auto-Union , die sich mit der zeit bei Audi. Es folgten die produktionen aber 1984 den namen NSU unterbrochen wurde, in die produktion von VW / Audi.

Wm-punkte für Motorräder NSU

Die serie Renn Max, debütierte in der welt der motorrad-weltmeisterschaft 1952 in versionen mit 250 cc und 125 cc, mit 4-takt-motoren twin-und doppel-nockenwellen.

In 1952 und 1953 mit 4 geschwindigkeiten und 1954 und 1955 mit 6-gang-getriebe. Die 250 cc entwickelt 36 PS bei 11 000 u / min gingen 258 pfund und übergaben 210 Km pro stunde.

Das team NSU 1953 erreicht die doppelte krone auf 250 cc und 125 cc, mit dem deutschen piloten Warner Haas.

1954 wiederholt das kunststück, der pilot Haas in der 250 cc und der österreicher Rupert Hollans in der 125 cc.

1955 veteran deutsche fahrer Hermann Paul Müller, erhält den titel der 250 cc. Obwohl in dieser zeit die italienischen marken, die vorherrschaft hatten, wie Guzzi, Benelli, MV Augusta, Weltweit, davon wurden verdrängt von NSU.

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

NSU. 250cc. 1954

NSU. 250cc. 1954

Jahr der herstellung: 1954. "Nachbearbeitung".

Motor: 4-takt-250ccm. K: 0.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

30 other products in the same category

Close