Close

Rolls-Royce. Coupe-Cabriolet. 20. 6/3128cc. 1926.

228.10

Renoviert

Chassis nicht. GSK04I001

Kennzeichenhalter geschichte seit 2002.

Erstzulassung: 1943. WERDEN.
Motor-block-6-zylinder-3.128 cc.
Schaltgetriebe 3-gang getriebe.

Fahrzeug Historischen. TÜV: alle 5 jahre.
Aussetzung der armbrust. Trommelbremsen.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Restaurierung altes

Mehr info

Artsvalua freut sich auf ihre aufmerksamkeit ein schönes stück automobil-geschichte der sammlung-insbesondere in form eines coupé-cabriolet, den berühmten Rolls-Royce Twenty, 2-türig aus dem jahr 1926. Dieser klassiker ist getrieben von seiner original-motor, 6-zylinder. Dieser klassiker wurde gut gepflegt und befindet sich in einwandfreiem zustand .

Das auto funktioniert einwandfrei und ist sehr gepflegt.



Das auto angeboten


Rolls-Royce. Coupe-Cabriolet. 20. 6/3128cc. 1926.(komplett restauriert).

Wie auf den bildern zu sehen von oben, dieses auto ist eine einwandfreie wiederherstellung wurde abgeschlossen vor langer zeit. Fahrzeug aus einer privaten sammlung, die aus unterschiedlichen gründen in den verkauf. Neben einigen kleineren verbesserungen, das auto wurde vorsichtig und genossen, was dazu führte das die stadt und die konzentration und ausstellungen.

Der Rolls-Royce Twenty wurde zwischen 1922 und 1929 wurde das "auto " kleinen" Rolls-Royce für das jahrzehnt von 1920 und wurde zusammen mit dem 40/50 Silver Ghost und der nachfolger 40/50, das Phantom . Sollte gewinnen die besitzer-fahrer, aber viele waren verkauft werden, kunden mit fahrer .

Rolls-Royce Twenty

Überblick

Hersteller

Rolls-Royce Ltd

Produktion

1922-1929
2940 gemacht

Designer

Sir Henry Royce

Karosserie und fahrwerk

Körper-typ

Cabrio 4 türen
Limousine 4-türig

Design

Design FR

Antriebsstrang

Motor

3,127 cc (3.1 L) I6

Übertragung

Manuelle 3-gang
Manuelle 4-gang

Abmessungen

Radstand

3.275 m (128.9 in)

Länge

4,52 m (178,0 cm)

Chronologie

Nachfolger

20/25

Es entwickelt einen neuen motor ventil air 6 zylinder in linie, um das auto 3127 cc mit einem durchmesser von 76 mm und einen hub von 114 mm und motor Silver Ghost, die zylinder wurden in einem block und der zylinderkopf war abnehmbar. Installiert wurden sowohl die spule wie ein magnet. Die ersten fahrzeuge hatten schaltgetriebe, manuelle 3-gang getriebe mit schalthebel in der mitte des autos, aber dies änderte sich im jahre 1925 zu einer einheit vier-gang-mit der herkömmlichen schaltung auf der rechten seite. Die leistung übermittelte der hinterachse über eine achse, die von standard-propeller mit einem kreuzgelenk an jedem ende.

Das chassis wesentlichen hatte starre achsen vorne und hinten vom dienst suspendiert federn mittel elliptisch, mit bremse zunächst nur auf die hinterräder. Die bremsen an allen vier rädern mit servo-mechanik wird eingeführt, 1925. Installiert wurde das berühmte heizkörper von Rolls-Royce, oben dreieckig, und die ersten exemplare besaßen horizontale bänder mit emaille-oberfläche, die dann änderten sie es in einer nickel-finish, und schließlich kehrten sie wieder in der senkrechten.

1920, ein chassis kostet £ 1100, in der regel, ein auto komplett mit karosserie-tourismus kostet rund £ 1600. Mit der arbeit im bus, bis das gewicht der von der fabrik, das auto könnte zu erreichen mit 97 km / h (60 mph), aber viele besitzer hatten großen körpern limousine installiert, mit unvermeidlichen auswirkungen auf die leistung.

Nur das chassis und die mechanischen teile wurden von Rolls-Royce. Der körper wurde gemacht und eingestellt von einem karosseriebauer gewählt durch den eigentümer. Einige bodybuilder berühmtesten produzierten karosserien für automobile von Rolls-Royce sind Barker , Park Ward , Thrupp & Maberly , Mulliner und Hooper .

Verwendung eines torsionsrohr für die übertragung der leistung auf die hinterachse; dies war der fall mit dem chassis 40/50 Silver Ghost). Im fall der ehrwürdige 20 ps, die kraft wird übermittelt durch eine achse-propeller-standard-angeschlossen, die durch ein kreuzgelenk an jedem ende.

 

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Rolls-Royce. Coupe-Cabriolet. 20. 6/3128cc. 1926.

Rolls-Royce. Coupe-Cabriolet. 20. 6/3128cc. 1926.

Chassis nicht. GSK04I001

Kennzeichenhalter geschichte seit 2002.

Erstzulassung: 1943. WERDEN.
Motor-block-6-zylinder-3.128 cc.
Schaltgetriebe 3-gang getriebe.

Fahrzeug Historischen. TÜV: alle 5 jahre.
Aussetzung der armbrust. Trommelbremsen.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

25 other products in the same category

Close