Close

Pierce Arrow ModeloB. 1930.

155.10

Renoviert

Handelsbezeichnung: Tourismus

Motor Marke: Pierce Arrow Typ: 6-CI-4T Zylinder: 8/5998

Tara: 2250 Reifen: 4-7.00-18 Meilen: 49.617

Anzahl sitzplätze: 7 Höhe: 1830 Breite: 1810

Blech in sehr gutem zustand. Polster auf der innenseite.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Original

Mehr info

 

 

Sehen sie sich das video unten, die inneren details:

 

MODELL B

Um 1930 Pierce führte die A, B, C und modelle. Das war das größte und teuerste, während das C war das günstigste der drei. Die kunden hatten vier größen abstand zwischen den achsen zur auswahl, darunter 132, 134, 139 und 144 zentimeter. Das modell B kaufen können, in zwei radständen, einschließlich 139 zoll. Drei größen von motor angeboten von Pierce während 1930, darunter eine einheit von 365 bis 6 kubikzoll, produziert 125 ps. Dieser motor kann man wissen, in Modell B. Das Modell A war da ein motor von 384,8 kubikzoll, produziert 132 ps. Das C-modell hat einen motor von 340 kubische zoll und 115 ps. Der preis war von der mitte - $ 2,600 für etwas mehr als $ 8000 der zeit.

Dieses besondere modell B Sedan, fünf passagiere wurde zum verkauf angeboten in der automobil - Amelia 2008 präsentiert von RM Auctions. Der geschätzte wert wurde auf $ 50.000 und $ 75.000. Alles ist erfüllt in der farbe schwarz mit weißen pin-striping. Der acht-zylinder-motor mit L-kopf ist gekoppelt an ein manuelles getriebe mit drei geschwindigkeiten, mechanische bremsen an allen vier rädern sorgen für die bremsleistung. Es gibt ersatzteile sidemounted mit doppelbett und ein regal kofferraum auf der rückseite. Innen purpur mohair und zierleisten aus holz neu lackieren. Das auto zurückgelegt hat, eine gesamtzahl von 47.791 meilen während ihrer lebensdauer.

Es wird geschätzt, dass insgesamt 3.640 wagen Modell B kam es im jahre 1930. In diesem beispiel wurde ein käufer bereit, einen teil mit 88,000 dollar einschließlich aufgeld.

Die anfänge

George N. Pierce (1846-1911) erreichte er 1863 auf Büffel, Pennsylvania, aus Friendsville im alter von 17 jahren.

Nach kurzer zeit heiratete und zehn jahre später nach mehreren arbeitsplätzen, zusammen mit zwei anderen männern aus dem dorf und gründete eine firma, bekannt als Heinz für die herstellung von kühlschränken und anderen artikeln.

Pierce blieb in der firma bis 1878, dem jahr, in dem er festgelegt wird ihrem konto unter dem namen "George N. Pierce & Company". 1888 fügte ihrem produktkatalog eine online-dreiräder für mädchen, ein produkt, das wurde sehr populär damals.

Im jahre 1895 bereits einträge in kataloge zu fünf verschiedene modelle und dreirad. Die kleinste, mit einem rad 16 zoll bestimmt war, die mädchen von 3 bis 5 jahren, und verkauft für 5,00$, - oder 8,50$ mit gummireifen; der größte, mit einem rad (32 zoll), richtete sich an mädchen zwischen 8 und 15 jahre alt, und verkauft für 12,00$ 18,00$ mit gummireifen.

Wenig später, im jahr 1889, begann zu bauen und eine komplette linie von fahrrädern schwerer, sie mit kissen-sicherheit für erwachsene.

Im jahr 1892 mit den anderen produkte-linien waren verschwunden, mit ausnahme von kühlschränken, und im jahre 1895 er auch für sie herstellen, bleiben ausschließlich als hersteller von fahrrädern.

Die platten, die identifizierten ihre fahrräder ihren gesichtern lag ein pfeil, mit dem würde seit jahrzehnten auf dem siegel der familie des markenzeichens, hergestellt.

Die verschiedenen verbesserungen, die angewandt wurde, und nach und nach die mechanismen, die wurden wahrscheinlich in den besten bikes seiner zeit. Das modell mit dem fahrrad, das unternehmen verkaufte im jahre 1887 verkauft für 75,00$.

1901 wurde der "Pierce Cycle Company" war enorm gewachsen und hatte lage und komfortablen einrichtungen viel größer sind.

Autos

Bereits im jahre 1891, die fehler für die herstellung von automobilen eingeführt hatten, in der firma.

Im jahre 1899, die nach einer umstrukturierung, George K. Birge, und einige freunde, kauften Pierce teil des geschäfts, und stellten sie den ingenieur schotten David Fergusson.

Verschwunden der glaube an die fahrzeuge mit dampf -, im jahr 1900 die "Motorette" - gas wurde in den markt eingeführt. Zwei jahre später wurde die firma produziert eigene motoren und ein jahr später verkaufte der "Arrow" - 15 ps und das "Great Arrow" für 24 pferde.

Ausstellung Pan-American - 1901

Die "George N. Pierce & Company" baute zwei autos anfang 1901 und angezeigt wurden, auf die öffentlichkeit in der ausstellung "Pan-American", die gemeinsam mit ihren fahrrädern, wenn diese öffnete seine türen am 1. mai desselben jahres. Die "Motorette" Pierce war mit einem motor Von Dion 1-zylinder, und wurde verkauft für 950$.

1901 und 1902, das unternehmen verkaufte fast zwei dutzend autos. 1903, Pierce ersetzt, die den motor Von Dion, in der Motorette von einem design und eigener herstellung.

1904, Pierce-Arrow legte einen 4 zylinder verkauft wurde für 4.000$. Anfang 1905, Pierce Arrow produzierte einige der autos größer und teurer, Vereinigte Staaten.

Ein neues pkw-werk

Der automobilhersteller Pierce Arrow " folgten noch in der gleichen etage von der straße in Hannover, wurden die fahrräder bis 1907, dem jahr, als das unternehmen geteilt wurde, und die produktion von autos zog in eine neue fabrik wurde von dem architekten George Cary neben dem bahnhof in der Avenue Elmwood. Dieses neue werk aufnehmen konnte bis zu 10.000 arbeiter.

Das auto als motor der "Pierce-Arrow Motor Car Co." wurde offiziell im jahre 1907.

Pierce zog sich aus der geschäftsführung der firma im jahr 1908 und die familie Pierce verkaufte seine beteiligung an derselben. George Birge wurde zum neuen präsidenten der gesellschaft im jahre 1908, im amt war er bis 1916.

Carl F. Burgwardt, autor von “Die fahrrad - büffel" und der besitzer des museum der geschichte der bike gehört auch pedaling (vielleicht das größte museum bikes der welt), fasst die karriere von Pierce: In wirklichkeit, George Pierce war wohl mehr eine person, die sich leidenschaftlich für die fahrräder und eine person, die sich leidenschaftlich für autos. Pierce war der gründer und hauptinitiator von ihrem geschäft für fahrräder seit mehr als 20 jahren, und es blieb das geschäft mit dem auto nur 8. Die meisten autos, die sie tragen ihre marke und name gebaut, ab 1911, nachdem sie sich zurückgezogen von der gesellschaft und der nach seinem tod. Während der zeit, als die autos wurden produziert in seinem werk in fahrräder Pierce war ein Präsident testimonial und praktisch unbeweglich, während andere bedeutende aktionäre (als George Birge) waren viel stärker mit dem automobil. Pierce war beunruhigt, vor allem durch die qualität, aber ich war nicht verpflichtet, mit den autos zu, die nicht übertragen hat, die berufung.

Pierce starb an einem herzinfarkt im jahre 1910 in seinem haus in Lenox.

Der Post-Pierce

Pierce hatte partner mit George Birge 1899. Birge er war präsident der gesellschaft zwischen 1908 und 1916. Die werbung nach dem sieg in einem rennen über das feld im jahr 1908 führte zu einem umsatzwachstum, und im jahre 1909 wurde das unternehmen re-mit dem namen "Pierce-Arrow" mit Birge und seine partner als geschäftsführer.

Der gute ruf der firma weiter zu wachsen und im jahre 1909 von Präsident Taft forderte zwei "Pierce-Arrow".

Die erste niederlassung für den vertrieb in der "Pierce-Arrow" untergebracht war, 752-758 der hauptstraße von Vernor.

Der "Pierce-Arrow" zusammen mit der "Studebaker Corporation" aus dem jahr 1928 eine neue niederlassung für vertrieb typ "Art Deco", entworfen von H. E. Plümer und Associates Harold F. Kellogg, eröffnet wurde, zwischen 1929 und 1930 in einer ecke, sehr zentral in Jewett.

Trotz der pleite im jahr 1933 die "Studebaker Corporation", eine gruppe von geschäftsleuten unter der führung von sohn georges F. Rand, hat mit der kontrolle der "Pierce-Arrow", die unter dem vorsitz von Arthur J. Chanter er seine aktivitäten bis 1938, dem jahr, in dem der "Pierce-Arrow" auch zerbrach.

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Pierce Arrow ModeloB. 1930.

Pierce Arrow ModeloB. 1930.

Handelsbezeichnung: Tourismus

Motor Marke: Pierce Arrow Typ: 6-CI-4T Zylinder: 8/5998

Tara: 2250 Reifen: 4-7.00-18 Meilen: 49.617

Anzahl sitzplätze: 7 Höhe: 1830 Breite: 1810

Blech in sehr gutem zustand. Polster auf der innenseite.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

16 other products in the same category

Close