Close

Citroën DS23 Coupé Transformiert / homologiert nach Cabrio

211.1

Renoviert

1. Zulassung: 1973.

Wechselkurs: Handbuch.

Kennzeichenhalter national. Madrid.

Farbe: Bordeaux, interieur original-leder-spiel.

In einwandfreiem zustand.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Restauriert

Mehr info

Der Citroën DS ist ein vier-türer, motor vorne, hergestellt und vertrieben von der französischen firma Citroen 1955-1975 in sedan, wagon / wurzeln und einstellungen karosserie cabrio; Entworfen von dem italienischen bildhauer und industrie-designer Flaminio Bertoni und dem luftfahrt-ingenieur André Lefèbvre ; und bekannt für seine futuristische design des stromlinienförmigen körper und die innovative technologie - einschließlich einer hydropneumatischen federung fließestrich .

 

 

Die DS setzt neue standards in der qualität von fahrdynamik , handling und bremsen. Citroën verkaufte rund 1,5 millionen der D-serie sind seit 20 jahren broadcast-produktion des modells. Der DS war auf dem dritten platz im jahr 1999 auto des jahrhunderts, die anerkennung des designs von autos einflussreichsten der welt, und war er das schönste auto aller zeiten nachden zeitschrift Classic & Sports Car .

Herstellung

Die DS gebaut wurde, und hauptsächlich in Paris, mit weiteren produktionsstätten in Großbritannien, Südafrika, ex-Jugoslawien (meist Bruch, Krankenwagen), und Australien.

Australien baut seine eigene variante D in den 1960er jahren in Heidelberg, Victoria , identifiziert die ID 19 "Parisienne". die australische autos auf dem markt waren ausgestattet mit optionen wie "standard-pc", wie die "Dspecial DeLuxe", die nicht verfügbar waren, in Europa inländische modelle.

Bis 1.965 autos waren montiert der hersteller Slough lokale, westlich von London, mit einer kombination aus französisch machte sie halb CKD-kits und komponenten lokaler herkunft, einige von ihnen bearbeitete vor ort. Ein elektrisches system, das französische ersetzte den britischen autos Slough im jahre 1962, was zu einem wechsel zu "continental" mit verbindung zur erde. Nachdem sie importiert wurden 1.965 fahrzeuge für den britischen markt komplett montiert ab werk die französische gesellschaft. Die pkw - herstellung britische zeichnen sich durch ihre sitze in leder-platten, holz und (in den autos, pre-1962) Lucas electrical-fertig.

Im jahr 1967, die DS und die ID wurde wieder verbessert, und der von Robert Opron, stylistin für den abend SM. Diese version hatte eine mehr rationale, die scheinwerfer-design, verleiht dem auto einen bestimmten aspekt der hai-wie. Dieses design hatte vier scheinwerfer unter einer plane, glas, glatt, und das ganze innen gedreht, mit lenkrad. Damit konnte der fahrer finden sie unter "alles" wird besonders wertvollen zwirnen die straßen getrieben mit hoher geschwindigkeit durch die nacht.

Allerdings war diese funktion nicht erlaubt, in den USA zu dem zeitpunkt (siehe weltforum für die Harmonisierung der Regelungen für Fahrzeuge ), so dass eine version mit vier scheinwerfern ausgesetzt, dass sie es nicht taten, drehbarer wurde für den us-markt.

Die edition kombi, Break (sogenannte Safari-ID auf dem markt des Vereinigten Königreichs) und "Familiale", wurde auch aktualisiert. Die hydraulikflüssigkeit verändert sich die technisch überlegenen LHM (Liquide Hydraulique mineralwasser) auf allen märkten, außer in den USA, wo der wechsel nicht stattgefunden, bis januar 1969.

Seltene sammlung-alle varianten der DS-cabrio bot ab 1958 bis 1973 Das Cabriolet d ' Usine (cabrio eingebaut ab werk) gebaut wurden, in kleinen serien von der französischen carrossier Henri Chapron , der für das händlernetz von Citroën. Diese wandelbare DS verwendet einen speziellen rahmen wurde verstärkt in die längsträger und das gehäuse lager der schwinge, hinterradaufhängung, ähnlich, aber nicht identisch mit dem bruch (Station Wagon) rahmen.

Darüber hinaus Chapron produzierte auch ein paar coupés, nicht die werke cabrios und limousinen für besondere (einschließlich der "Prestige", gleichen abstand zwischen den achsen, aber mit einer trennwand central und der "Lorraine" - drei bände ).

Zwischen 1959 und 1964, Hector Bossaert kam ein coupé und ein chassis verkürzt, DS-18 ½ zoll (470mm). Während die vorderseite blieb unverändert, das hintere ende zeigen stil drei bänden .

Im jahr 1965 wies Amerikanischen customizer auto von Gene Winfield erstellt, der Reaktor, einer von zwei plätzen Citroen DS mit einem turbo-motors von 180 ps Corvair motor treibt die vorderräder, und einem körper aus aluminium mit aerodynamischem. Dieses fahrzeug wurde gesehen in tv-shows der zeit , wie Batman episoden, 110 ("verbrechen katzen lustig") und 111 (geführt von Catwoman Eartha Kitt ), und Bezauberte , er wurde in der folge 3.19 ("Super Car") den reaktor.

 

Technische details

In einer chronologie des systems, wird jedes rad verbunden ist, nicht eine feder ist, aber zu einer einheit hydraulische federung besteht aus einem hydraulikspeicher kugel von etwa 12 cm durchmesser enthält, der druck von stickstoff , einen zylinder mit hydraulikflüssigkeit verschraubt zifferblatt - federung, ein kolben innerhalb des zylinders, verbunden durch hebel der aufhängung auf sich selbst, und ein ventil dämpfung zwischen kolben und kugel. Eine membran in der kugel verhindert, dass der stickstoff entweichen. Die bewegung der räder übersetzt werden und eine bewegung des kolbens, wirkt das öl auf der matratze, und stickstoff immer, dass die wirkung von feder. Der absperrschieber wurde durchgeführt, stoßdämpfer an den aufhängungen konventionellen. Der zylinder hydraulisch versorgt mit hydraulik-flüssigkeit aus dem druckbehälter über eine korrektor in der höhe, ein ventil, gesteuert durch die mittlere position der stabilisator verbunden mit der welle. Wenn die suspension zu niedrig war, der die höhe geben sie in der flüssigkeit ein hoher druck, wenn er zu hoch, wird wieder löst die flüssigkeit den behälter flüssigkeit. Auf diese weise blieb eine konstante höhe. Eine kontrolle in der kabine ermöglicht dem fahrer wählen sie eine von fünf höhen : höhe normalen fahren in zwei höhen fahren etwas höher für die armen im gelände, und zwei extrempositionen um die räder zu ändern. (Der richtige begriff, oleoneumático (öl-luft), hat noch nie gewonnen weit verbreiteten einsatz. Niederdruckhydraulikzylinder (wasser-luft) weiterhin überwiegend bevorzugt.)

Der DS hatte eine katze heben sie das auto außerhalb der erde. Stattdessen wird die hydraulik aktivieren, änderungen der räder mit hilfe von einem einfachen träger verstellbar. So ändern sie eine reifenpanne haben, könnte die einstellung der federung einstellung hoch, legen sie den datenträger in eine buchse besonders in der nähe der flache reifen, dann zurücksetzen die aussetzung seiner niedrigsten einstellung. Das stechen dann zurückziehen, nach oben und schweben über dem boden, bereit, geändert werden. Dieses system wird in der SM auch, ersetzt, wurde im CX für eine katze schraube, nach der aussetzung stieg in die hohe position, hob den reifen klar - die erde. Das DS-system, während genial zu bedienen, manchmal fallen, und das auto plötzlich, vor allem, wenn der support nicht gestellt wurde mit genauigkeit oder die erde war weich oder uneben.

 

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Citroën DS23 Coupé Transformiert / homologiert nach Cabrio

Citroën DS23 Coupé Transformiert / homologiert nach Cabrio

1. Zulassung: 1973.

Wechselkurs: Handbuch.

Kennzeichenhalter national. Madrid.

Farbe: Bordeaux, interieur original-leder-spiel.

In einwandfreiem zustand.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

25 other products in the same category

Close