Close

Jaguar Coupe Cabrio XJS V12 5344cc 1993

228.2

Renoviert

1. Zulassung: 1993.

Art der änderung: Automatisch.

Spanische kennzeichen. Ciudad Real.

Motor: 12V/5344cc Laufleistung: 44.000 km

Farbe: Grün Englisch, innenfutter leder farbe creme verdeck spiel in schwarz.

Makellos. In perfektem zustand, original. Mit garantie.

In einwandfreiem zustand.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand In einem guten zustand

Mehr info

Jaguar XJS

Jaguar XJS

 

Marke

Jaguar

Jahre der Produktion

Von 1975 - 1996

Klasse

Clipped
Cabriolet

Modelle online zeit

   

Typ E

 

Jaguar XK8

   

änderung

 

 

Jaguar Coupe Cabrio XJS V12 5344cc 1993

 

Jaguar XJ-S (fortsetzung Jaguar XJS) - (XJ27) ist ein auto von gran turismo luxus-produziert von dem englischen hersteller Jaguar von 1975 bis 1996.

Der XJ-S ersetzt Typ E im september 1975 und basierte auf der limousine XJ. Obwohl ziemlich dasselbe bild vom sport, das tat er nicht, der XJ-S ist ein thema von großem tourismus XJ-plattform.

Der XJ-S genossen, macht der wert der marke: ein benziner V12, mit einer option-schaltgetriebe (4-gang) oder automatisch (3 berichte), aber im handbuch wurde schnell aufgegeben. In dieser zeit, ende der 1970er jahre, war selten zu sehen, ein gran turismo mit V12-motor. Es gab nur luxusautos italienischen sport-wie Lamborghini oder Ferrari, wer profitiert auch wichtiger motor. Die spezifikationen des XJ-S war vergleichbar mit ihnen war in der lage, die beschleunigung auf 97 km / h in 7,8 sekunden und eine höchstgeschwindigkeit von 229 km / h. Diese zahlen werden sich ab dem jahre 1981 und der optimierung von motoren, die von einem ehemaligen ingenieur von Porsche. Die maximale geschwindigkeit beim übergeben von 240 kmh.

Erschien auf dem höhepunkt der krise der öl -, und kritisierte design der XJ-S hat gekämpft, um zu gewinnen einen platz auf dem markt. Vor allem, es war sehr ungünstig für die sport - gran turismo

os anfängen im jahr 1976

Die erste XJ-S erschien im jahr 1975, aber als modell 1976), ausgestattet mit einem V12-motor bietet die wahl zwischen schaltgetriebe und automatik. Die V12-motoren sind selten, im moment, mit der bemerkenswerten ausnahme von namhaften italienischen herstellern wie Lamborghini und Ferrari. Jaguar bot die folgende leistung: beschleunigung von 0 auf 60 mph (97 km / h) in 7,8 sekunden und eine höchstgeschwindigkeit von 229 km / h. Die ersten XJS getriebe hatte ein Borg-Warner, ersetzt 1979 für GM Turbo-Hydromatic 400 noch drei berichte. Die erste periode war nicht günstig ist: das auto erschien auf dem höhepunkt der krise der öl-und der markt war sehr klein für ein coupé - tour mit einem 5.3 L V12 stil wurde auch kritisiert .. doch Jaguar hat die aktion wird von der tv-serie solche stiefel Bowler-hut und leder (New Avengers) und Die rückkehr des Heiligen (Die rückkehr des Heiligen). Die neuen avengers Mike Gambit erzählte (Gareth Hunt) , fuhr ein XJ-S. Die rückkehr des Heiligen zeigte Simon Templar (gespielt von Ian Ogilvy) führen ein früher check-in lager-XJ-S "ST 1". Fünfzehn jahre zuvor, Jaguar hatte sich geneigt, das angebot von den produzenten der serie "Der Heilige", wollte sie verwenden ein E-type. Auch Roger Moore wurde aufgetragen, ein Volvo P1800.

1.980

Gegen ende 1980, einige modelle sind gebaut im stil der 1981, aber noch mit einem äußeren in den jahren 1975-1980, mit aufkleber auf der hydraulik, tischplatte kunststoff, lack, leder, GM400-automatikgetriebe (nicht zuverlässig), logo von Jaguar auf der motorhaube, felgen, seesterne und eine kapazität von tank - 91L. Vergessen sie nicht, dass der motor war noch der XE (V12 E-Type 1975), könnte Man 265 PS. In diesen jahren, da war es viel, um ein GT modell.
Ab juli 1981 wurde der XJ-S beherbergt unter der haube des neuen V12 HABE ich (hochleistungsmotor), die es ermöglicht, den kraftstoffverbrauch zu verringern, während die erhöhung der leistung zu erreichen, 295 ps (263 auf dem markt der Vereinigten Staaten) . Im gleichen zeitraum wurde der XJ-S hat verbesserungen inneren und äußeren ästhetischen (neuen räder alufelgen, einschübe, verchromt im stoßfänger, verzierungen, holz am armaturenbrett und türen). Im jahr 1983 wurde eine lebhafte cabriolet mit einem neuen 6-zylinder - 3.6 liter, der XJ-SC. Dieses modell war nicht ein echtes cabrio, aber er besaß einen körper - typ Targa mit nur zwei sitzen. Ein handbuch für die fünf berichte signierte Getrag ist dann verfügbar. Der XJ-SC angeboten, V12, 1985, zur gleichen zeit, den körper Targa wurde ersetzt durch ein echtes cabrio. (1988 und 1989), eine special edition der version XJR-S wird produziert, um zu feiern den sieg des Jaguar Le Mans 24-stunden-rezeption, verkauft wird nur auf dem europäischen markt. Diese versionen haben die rollen und einstellungen der aussetzung spezifische. Insgesamt wurden 350 fahrzeuge. Seit september 1989 schlug ein V12 erhöhte sich auf 6 liter und mit einer elektronischen steuerung Zytec, die entwicklung von 314 und 329 PS. Diese maschine unterschied sich von den vorschlägen 6 liter in der letzten XJ-S. 1130 autos verkauften sich gut ausgestattet. Jaguar plant, produzieren eine version, die mehr luxus badged Daimler, aber nur ein prototyp wurde im jahr 1986. Im rahmen der serie, die unternehmen die handwerkliche britischen Lynx bietet conversion-convertibles, sondern auch wurf - bremse (Bremse schuss) verkauft unter dem Namen Eventer. Diese version wurde gebaut, 67 kopien.

1991-1996

Das auto wird geändert, mai 1991

Das auto wurde erheblich geändert, für das jahr 1991 (facelift) von Ford und wurde im XJS (ohne bindestrich). Die heckscheibe vergrößert. Die 6-zylinder-änderungen am motor der 4 liter (die sicht des am meisten gesucht), und kommt in wandelanleihen von 1992. Der V12 soll 6 liter (304 PS) im mai 1993. Mit dem großen V12, getriebe automatisch aktualisiert, mit dem zusatz von einem viertel schnellgang, 6 zylinder, rückschlagventil im ZF4HP24E. Die stoßfänger sind mehr aerodynamisch. Im april 1994, 4 liter verbessert. Der V12 verschwindet, 1995 (nicht verbleibende auf besondere bestellung). Der XJS lässt saiten 04. april 1996, nach 21 jahren, von produktion und 113,413 exemplare verkauft.

Technische daten (version 4.0):

  • Motor: 6 in reihe DOHC 4.0, 91 x 102 mm, 24 ventile. Beziehung im volumen von 9,5: 1. Einspritzung elektronische multipoint-Lukas.
  • Leistung: 225 PS bei 4750 u / min (1992)
  • Drehmoment: 377 Nm bei 3.650 u / min
  • Antrieb: Heckantrieb, 5-gang-schaltgetriebe (ratio von 3,54 achse) oder ZF automatisch 4-gang.
  • Reifen: 235/60 VR15
  • Bremsen: bremsscheiben vorne belüftet, hinten scheibenbremsen und ABS.
  • Leistungen: von 0 auf 100 km / h in 7,9 s, 227 km / h höchstgeschwindigkeit (schaltgetriebe).

Bitte beachten sie, dass ein Jaguar XJS 1993 erschien das video - You Know, Wie wir es Tun , die darsteller Ice Cube

 

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Jaguar Coupe Cabrio XJS V12 5344cc 1993

Jaguar Coupe Cabrio XJS V12 5344cc 1993

1. Zulassung: 1993.

Art der änderung: Automatisch.

Spanische kennzeichen. Ciudad Real.

Motor: 12V/5344cc Laufleistung: 44.000 km

Farbe: Grün Englisch, innenfutter leder farbe creme verdeck spiel in schwarz.

Makellos. In perfektem zustand, original. Mit garantie.

In einwandfreiem zustand.

Unser Engagement

Seriositätsgarantie

  • Wir arbeiten national und international.
  • Alle Fahrzeuge wurden von Fachpersonal überprüft.
  • Wir verwalten maßgeschneiderte Transport- und / oder genehmigte Pro-forma-Dokumentationen.
  • Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Fahrzeug zu sehen, bevor Sie Angebote machen. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte Artsvalua, um die Verfügbarkeit zu erfahren.

21 other products in the same category

Close