Close

Bultaco. Modell TSS. Der 250cc-klasse.

134.5

Renoviert

Modell wettbewerb einzige offizielle herstellt.

Modell original. Motor komplett restauriert. Jahr:1967

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand Original

Mehr info

Die ursprünge der firma motorrad Bultaco stammt aus dem mai 1958. Francisco "Paco" Bultó wurde direktor der firma motorrad Montesa, gegründet 1944. Nach mehreren jahren kontinuierlichen wachstums und der erfolgreichen renn - straße, im jahr 1957 zog er nach Montesa größere anlagen. Die maßnahme wurde verlängert, was zu einer einschränkung der produktion und wurde gefolgt von einem abschwung der spanischen wirtschaft. Diese krise hat zu einem ende der streitigkeiten zwischen dem kopf Bultó, der andere senior Pere Permanyer. So als maß für wirtschaft, Permanyer (mehrheitsaktionär) ist der auffassung, dass das unternehmen muss schauen sie sich die rennen. Bultó, die treibende kraft hinter dem racing-programm und verantwortlich für einen großteil des know-how des unternehmens wird dagegen heftig. Nicht, einen kompromiss zu finden, Bultó beschlossen, Montesa, konzentrieren sich auf seine anderen geschäftlichen interessen. Vielleicht war es keine überraschung, dass die meisten rennen von Montesa abteilung wurde wenig später auch. Trotz, dass sie sich für straßen-und motorrad - straßen - rennsport, wird der bereich der unternehmens - herrschaft war off-road -, motocross -, enduro -, und beobachtet die konkurrenz prüfungen.



 

Vielleicht das bekannteste modell Bultaco Sherpa T ist der, eine motorrad - trial, revolutionierte den sport in den 1960er jahren. In dieser zeit wurden die versuche wurden fast ausschließlich eine britische sport mit großen und schweren maschinen von vier zeiten. Irish essays as Sammy Miller arbeitete mit dem herrn Bultó, um zu einem leichten zwei-takt-maschine, die während der nacht, eine tatsache, die der stärke vier mal überholt. Miller gewann den anstrengenden Scottish Six Days Trial im jahr 1965, und dann wiederholte er das kunststück mit den siegen im jahr 1967 und 1968. Er erklärte auch die Europäische Meisterschaft der Versuche in den jahren 1968 und 1970. Dies fiel zeitlich mit und, vielleicht, stimuliert das wachstum in der popularität von studien in Europa und später den USA, lieferte einen lukrativen markt für Bultaco in den kommenden jahren. Bultaco dominierte die Weltmeisterschaft Trial in den 1970er jahren, gewann den titel acht mal, und gewann die Scottish Six Days Trial, vier mal.

Das erste modell der Bultaco in den USA, die Pursang war eine hervorragende bedienung und leistungsstarken 250 cc modell des wettbewerbs, die leicht konkurrieren könnte bei nahezu jeder geschwindigkeit auf konkurrenz basierten off-road. In den letzten modellen dieser wurde erweitert auf andere modelle 125ccm, 360cc und 370cc, wie das T-Sherpa (in tests), Astro (flat-tracker), und der Matador (bike trail), sofern ansätze stärker auf bestimmte arten von rennen. (Eine interessante anmerkung ist, dass einige glauben, dass die "T" Sherpa-T ist ein kredit schräg und höflich sherpa Tensing Norgay, dass es indefatigueable Sir Edmund Hillary klettern partner während ihres aufstiegs berühmten mount Everest.

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Bultaco. Modell TSS. Der 250cc-klasse.

Bultaco. Modell TSS. Der 250cc-klasse.

Modell wettbewerb einzige offizielle herstellt.

Modell original. Motor komplett restauriert. Jahr:1967

30 other products in the same category

Close