Close

Jaguar E-Type 4.2 Coupe.

227.1

Renoviert

1. Zulassung: 1969.

Wechselkurs: Handbuch. 5-Gang-getriebe.

Studiengebühren Geschichte. HU am tag. Dokumentation in regel.

Bücher von wartung. Nur zwei besitzer. Dokumentation der zeit.

Motor: 6/4235cc. Modell mit verbesserungen. Polster aus leder. Speichenräder chrom.

In einwandfreiem zustand.

Mehr details

 

Datenblatt

Zustand VERKAUFT

Mehr info

 

Jaguar E-Type 4.2 Coupe.

 


Hersteller

Jaguar Cars

Zeitraum

1961-1975

Vorgänger

Jaguar XK 150

Typ

Sportwagen

Karosserien

Roadster zwei türen
- Coupé mit zwei türen

Konfiguration

Frontmotor / heckantrieb

 

Der Jaguar E-Type (bekannt in den Usa als Jaguar XK-E) ist ein sportwagen des englischen hersteller Jaguar Cars, gebaut in den jahren zwischen 1961 und 1975. Eine sensation die anzeige auf dem Genfer Auto-Salon im märz 1961, die schillernde rezeption hat die freigabe durchgeführt, in England, im jahre 1948, modell XK120. Wenige wochen später machten akt der präsenz auf der motor show in New York. Die reaktion war ähnlich spektakulär. Der E-Type kam eine wahre sensation weltweit. Die britischen zeitschriften spezialisierte automobil-organisiert hatten, mehrere tests mit den prototypen von pre-launch. Der E-Type kam auf den markt, die die schwierige aufgabe, zu ersetzen, um die erfolgreiche XK120, XK140 und XK150, mit zwei arten von karosserie: roadster und coupe. Ihre linien waren eine kreation des britischen designer Malcolm Sayer, der bei der gelegenheit seine umfangreichen kenntnisse in der aerodynamik, ein produkt seiner erfolgreichen erfahrungen in der luftfahrt, erstellen sie eine silhouette sauber und aerodynamisch effizient.

Die antriebseinheit des E-Type war der gleiche block, der bereits aus den JAGUAR einen leistungsstarken sechs-zylinder - 3,8-liter entwickelt, die während des Zweiten weltkriegs ist, dass er mit zwei obenliegenden nockenwellen, gusseisen auf den block und zylinderkopf aus aluminium, angetrieben durch drei vergaser, produziert 265 ps bei 5.500 u / min,1 , erlaubte das erreichen von 150 mph (240 km/h) mit einer beschleunigung von 0 auf 62 mph (0 auf 100 km/h in 6,9 sekunden. Technische innovationen, die sehr interessant sind scheibenbremsen auf alle vier räder, doppel-federn auf der hinterachse und die triple racket scheibenwischer.

1996 das Museum of Modern art in New York erwarb und ein E-Type Serie I als teil seiner ständigen sammlung in anerkennung seiner stil und überragende performance.

 

Reviews

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Write a review

Jaguar E-Type 4.2 Coupe.

Jaguar E-Type 4.2 Coupe.

1. Zulassung: 1969.

Wechselkurs: Handbuch. 5-Gang-getriebe.

Studiengebühren Geschichte. HU am tag. Dokumentation in regel.

Bücher von wartung. Nur zwei besitzer. Dokumentation der zeit.

Motor: 6/4235cc. Modell mit verbesserungen. Polster aus leder. Speichenräder chrom.

In einwandfreiem zustand.

30 other products in the same category

Close